Sons of Skull: Wolves Book 1

DARK ROMANTASY – heiß, spannend, dunkel!

Träumst du manchmal davon, mit einem Tier zu schlafen?

Als sie in meine Stadt kamen, blieb ich ihnen fern. Schnell hatte ich einen Schuldigen, als mein Bruder plötzlich im Krankenhaus lag. Ein Ziel meines Hasses war ebenso rasch gefunden: Sons of Skull – der berüchtigte MC! Doch dann stand ich Zayn gegenüber.

Einem Biker, nein – DEM Biker, dem Pres, einem echten Mann, einem Wolf? Hat meine Rache womöglich mehr zerstört, als ich ahnte? Der Mann scheint mich nicht zu wollen, der Wolf hingegen …Als er heimlich in mein Bett schlüpft, kann ich meinem Schicksal nicht mehr entkommen.

Doch wird der Mann retten, was er ablehnt und was sein Tier begehrt?

Bei Amazon

Rezension

Die mit dem Wolf tanzt…

Unfassbar grandiose Mischung!

Als erstes möchte ich anmerken, dass es in meinen Augen lediglich 2-3 deutsche Autoren gibt, die stilsicher und realistisch über die Biker Szene „fantasieren“. Was den Gestaltenwandler-Markt angeht, so sieht es zwar einigermaßen besser aus, dennoch war ich absolut gespannt, als ich hörte, dass Mary Skull beide Genres in einer Serie miteinander verbinden wollte. Ich muss sagen: es ist ihr wirklich fabelhaft gelungen.

Gewohnt gekonnt und sattelfest, fließend und sehr spannend und – wie sollte es auch bei bösen Bikern anders sein- leidenschaftlich heiß, kreiert die Autorin eine Welt um ein Rudel Wölfe, die sich in San Antonio niederlassen und als ein Biker Club agieren, um ihre wahre Herkunft zu verschleiern.

Der Pres des Sons of Skull MCs, Zyan macht den Auftakt und überrascht nicht nur mit einer faszinierenden Mischung Rocker und Wolf und der entsprechenden Treue und Loyalität für sein Rudel, sondern auch mit seinem „Verhalten“ seiner Gefährtin gegenüber. Sein Gegenpart in der Geschichte ist die junge Lyra, die nach einer völlig missverstandenen Einschätzung der Notlage ihres Bruders alles unternimmt, um die Biker zu Strecke zu bringen. Als Journalistin „ermittelt“ sie undercover und als sie an brisantes Material rankommt, veröffentlicht sie unbestätigte Anschuldigungen und bringt ungewollt viele Leben in Gefahr. Dass ihr in Zyans Gestalt ausgerechnet ein Wolfswandler begegnet, ahnt sie nicht und doch knistert die Luft gewaltig, wenn sich die beiden gegenüberstehen. Allerdings ist der Pres der verhassten Biker nicht unbedingt ihr Wunschkandidat und auch eine Enthüllungsreporterin nicht gerade, die Partnerin, die die in geheimen lebende Wölfe brauchen. Somit sind Missverständnisse vorprogrammiert, für Spannungen wurde gesorgt und nun sollte man sich zurücklehnen und die Lektüre genießen.

Die Mischung der Genres finde ich genial und hier auch sehr gut ausgearbeitet, die Figuren sind Klasse und sehr authentisch, sodass man sich leicht mit ihnen identifizieren und deren Handlungen und Emotionen nachvollziehen kann. Auch hier mein Lob an die Autorin, die sich nicht bloß auf die Hauptcharaktere konzentriert hat, sondern bereits für die Weitergestaltung der Serie vorgesorgt hat, indem sie sich ebenso viel den Nebenakteuren gewidmet hat.

Absolut verdiente 5 Sterne und eine ganz klare Leseempfehlung von mir. Mit angehaltenem Atem warte ich bereits auf die Fortsetzung.