10.000 BC: PAIN

ICH BIN SCHMERZ!

Zwanzig Jahre wurde ich als Lustskl@ve in einem Verlies gehalten. Die Folterungen und die Pein des verhassten Aktes bestimmten meinen Alltag.
Durch einen Fehler kam ich frei. Es wurde zu meinem Ziel, anderen zu helfen.

Für manche war ich nun der Folterknecht! Und glaubt mir, ich hatte viele Jahre Zeit zu lernen, wie es geht.
Für andere war ich bloß der Menschenhändler!
Doch für meine Sklaven, meine Freunde war ich stets der Retter!

Zwanzig Jahre lang prügelte man in mich ein, dass Schmerz mit ‚Zärtlichkeit‘ gleich zu setzen sei. Doch unter all meinen zerschundenen Freunden, ob nun weiblich oder männlich, fand ich nicht einen, der meiner Art von ‚Zärtlichkeit‘ gewachsen wäre.
Ich bin Schmerz, ich bin unsterblich und ich finde keine Liebe!

Bei Amazon