A Kingdom with a Gangster: Dylan & Emmi

Mein Leben, mein Kampf, mein Sieg – der Weg zur Mafia-Krone …

Mein Name? Mafia Königin reicht!
Meine Familie? Mein König bedeutet mir alles. Für meine Freundin Lenja würde ich ebenfalls töten.
Meine Taten? Grandios: ich führe Verhandlungen, beruhige meinen Mann, wenn es sein soll, aber ich töte auch für die Gerechtigkeit.
Ich bin meines Titels würdig! Meine Schwächen? Ich habe keine – ich beseitige sie.

Ich kann liebevoll, aber auch erbarmungslos sein, denn ich habe ein Ziel vor meinen Augen.
Wer sich mir in den Weg stellt: verliert!
Mir gehört die Überholspur im Leben: keine Zweifel, kein Zögern … ich wurde aus der Stärke meines Mannes erschaffen.
Gemeinsam regieren wir die Unterwelt. Das Mauerblümchen – längst tot. Es lebe die Königin!

Bei Amazon

Rezensionen

Umwerfende Fortsetzung

Rezension aus Deutschland vom 29. April 2021

Wow, was soll ich sagen? Diese Fortsetzung ist einfach der Hammer. Härter, actiongeladener, spannender und gnadenloser, Emmi & Co. sind zurück und ihre Geschichte geht in die nächste Runde. Das Buch knüpft direkt am Vorgänger an, daher sollte man unbedingt den ersten Teil zuerst gelesen haben. Unsere Protagonisten müssen einiges durch machen und ihr Gangsterleben fordert einen sehr hohen Preis. Doch ich will euch gar nicht zu viel verraten und euch die Überraschung nicht verderben. Auch der Erotikanteil bzw. die Liebesszenen zwischen unseren Pärchen kommen nicht zu kurz und so dürft ihr euch auf einige wirklich heiße Szenen freuen. Generell empfand ich den Gewaltanteil im Vergleich zum Vorgänger als wesentlich höher, aber genau so etwas mag ich. Immerhin begleiten wir Mafiabosse auf ihrem Weg, ihr Revier zu verteidigen und begeben uns nicht auf einen Ausflug in den Streichelzoo.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gehabt flüssig sowie gut zu lesen und reißt einen von der ersten Seite an mit. Ich liebe ihre Bücher und ihre direkte, ehrliche Art Dinge so zu schildern, wie sie nun mal sind. Es ist für ausreichend Dramen gesorgt und so finden wir uns in einer wilden Mischung aus Liebesszenen, Mafia-Angelegenheiten, Gewalt, Action und Spannung wieder. Ich fühlte mich durchwegs gut unterhalten und konnte die Lesestunden sehr genießen. Allen Fans von Mafiageschichten kann ich diesen Zweiteiler nur wärmstens ans Herz legen. Es wird nicht zu kitschig, aber auch nicht zu brutal, sondern die Autorin findet einen wunderbaren Mittelweg, wobei für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte. Am meisten hat mich die Veränderung von Emmi beeindruckt. Von einer schüchternen, grauen Maus welche sich zuhause versteckt über …. nun, das müsst ihr wohl selbst herausfinden. Ich kann euch auf jeden Fall versprechen, dass ihr sehr überrascht sein werdet und mit so einer Wandlung sicher nicht gerechnet habt. Doch nicht nur Emmi wächst über sich hinaus, auch die Machtverhältnisse verschieben sich und so gibt es einige Szenarien, mit denen ich aufgrund des ersten Teils nie gerechnet hätte. Ihr merkt an meiner Rezension das keine Langeweile aufkommt und die Autorin immer wieder etwas Neues für ihre Leser parat hält. Mir gefiel das Buch wirklich sehr gut und ich fand den zweiten Teil sogar noch besser, als den Vorgänger. Steigt ein in diese Welt voller Gangster, haltet euch fest und behaltet eure Waffen nahe bei euch.

Wow, was für eine Fortsetzung

Rezension aus Deutschland vom 29. April 2021

Das Buch knüpft umittelbar an den 1. Teil an. Daher ist es ratsam, den Vorgänger als Erstes zu lesen.
Es ist eine Mafia-Romance vom Feinsten, die mich von der ersten Seite an gefesselt und mir wunderschöne Lesestunden bereitet hat.
Das Buch hat alles, was man von einer solchen Geschichte erwartet, angefangen von Brutalität, Gewalt, gefährliche Action bis hin zu leidenschaftlichen Szenen mit prickelnder Erotik. In der Fortsetzung setzt die Autorin noch einen drauf. Es wird spannender, dramatischer, actiongeladener, explosiver, gnadenloser und zum Teil auch härter, wobei auch hier die Erotik ihren Platz hat und nicht zu kurz kommt.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig, sodass ich die Geschichte kaum aus den Händen legen konnte, da ich unbedingt wissen wollte, wie sie sich weiterentwickelt. Dabei ist es der Autorin gelungen, die Spannung bis zum Schluß aufrecht zu halten. Ich hatte zeitweise das Gefühl, mitten im Geschehen dabei zu sein.
Am meisten überrascht hat mich Emmi mit ihrer Veränderung und ihrer Entwicklung. Was ist aus der grauen, schüchternen Maus geworden? Entpuppt sie sich als Mafia-Lady? Nun das müsst ihr schon selbst herausfinden. Nur soviel, man wächst mit seinen Aufgaben.
Allen Fans von Mafia-Geschichten kann ich diesen Zweitteiler nur empfehlen. Ihr werdet nicht enttäuscht werden.
Danke für diesen tollen Lesegenuss und die kurzweiligen Lesestunden.