Sons of Skull: Wolves- Birthday Spezial

Reize niemals einen Bullen …

Mila hat es sich mit dem Gesetzeshüter verscherzt. Zu stark hat sie ihn gereizt und zu groß ist sein Hass auf den MC.

Die Spuren der Gewalt durch Blakes Vater sind immer noch gut sichtbar und stellen eine einmalige Gelegenheit dar, den verhassten Präs aus dem Verkehr zu ziehen.

So landet Blake ausgerechnet einen Tag vor Milas Geburtstag im Knast. Dass sie auch noch schwanger ist, bessert ihre Laune keineswegs.
Muss sie nun alleine „feiern“, oder kann Demon noch zur Rettung des Tages beitragen?

Bei Amazon

Rezensionen

Sons of Skull: Wolves- Birthday-Special

Rezension aus Deutschland vom 17. Mai 2021

Reize niemals einen Bullen …
Mila hat es sich mit dem Gesetzeshüter verscherzt. Zu stark hat sie ihn gereizt und zu groß ist sein Hass auf den MC.
Die Spuren der Gewalt durch Blakes Vater sind immer noch gut sichtbar und stellen eine einmalige Gelegenheit dar, den verhassten Präs aus dem Verkehr zu ziehen.
So landet Blake ausgerechnet einen Tag vor Milas Geburtstag im Knast. Dass sie auch noch schwanger ist, bessert ihre Laune keineswegs.
Muss sie nun alleine „feiern“, oder kann Demon noch zur Rettung des Tages beitragen?

Mit „Sons of Skull: Wolves- Birthday-Special“ hat mich die Autorin wieder mal begeistern können. Es ist der dritte Teil ihrer Spin – Off – Reihe der Sons of Skull. Diesmal im Vordergrund sind Blake & Mila, die beiden jüngsten aus dem MC.
Der Schreibstil ist durchgehend fließend und sehr direkt, es war bildhaft dargestellt, sodass das Lesen sehr angenehm und abenteuerlich war.

Mila steht kurz vor ihrem 18. Geburtstag, aber bevor der gebührend gefeiert werden kann, kommt noch so einiges auf den Club zu …
Seid also gespannt, was sich in der zwischenzeit bei den Skulls ergeben hat und lasst euch von Blake & Mila ein zweites Mal in ihre Welt verführen und feiert gemeinsam auf ihre Volljährigkeit … oder fällt der Geburtstag doch aus?
Denn ein gewisser Herr hat es auf Mila abgesehen und versucht mit allen Mitteln sie an sich zu reißen.

Natürlich bleibt es auch wieder spannend und heiß. Die Autorin überrascht und überzeugt ihre Leser weiterhin.
Ihre Gefühle und Emotionen waren wieder spürbar und man hat sich am Ende für beide total gefreut.

Wer die ersten Teile der Hauptreihe gelesen hat, und auch die vom Spin – Off, darf sich gerne auf die Kurzgeschichte freuen, denn sie verspricht auf spannende und romantische Momente.

Von mir eine ganz klare Leseempfehlung.

Wow

Rezension aus Deutschland vom 5. März 2021

Uhi ein kleines zusätzlich special zu Blake und Mila.
Die beiden jüngsten, die ihren Gefährten gefunden haben, haben es nicht so leicht. Und dann kommt auch noch der „nette“ Officer jeden Tag vorbei. Das er es auf die kleine Mila abgesehen hat, hat er ja schon klar gemacht. Ob Blake ihn da in seine Schranken weisen kann?

Eine schöne Kurzstory zu Sons of Skull, die als Fan einfach dazu gehört. Ich war ab der ersten Seite wieder ein Teil des MC und fühlte mich wie ein nach Hause kommen. Perfekt um die Wartezeit auf den nächsten Teil zu verkürzen.

5 von 5 Sterne
⭐⭐⭐⭐⭐