A Night with a Gangster: Dylan & Emmi

MAFIA ROMANCE
Dylan & Emmi Part 1 von 2

Mein Leben, mein Kampf, mein Sieg – der Weg zur Mafia-Krone …

Mein Name? Nicht wirklich wichtig.
Meine Familie? Sehr bedeutend, sie folgt mir aber auch blind.
Meine Taten? Grandios: von Drohungen, Erpressungen über Mord – alles dabei.
Meine Frauen? Schwachstellen und ich habe keine!

Ich bin skrupellos und erbarmungslos, neige zu Gewaltausbrüchen und verfolge eisern mein Ziel.
Wer sich mir in den Weg stellt: verliert!
Mir gehört die Überholspur im Leben: keine Zweifel, kein Zögern … und doch bringt mich diese eine verdammte Unschuld zu Fall.
Werden wir gemeinsam die Unterwelt regieren oder bedeutet sie meinen Untergang?

Bei Amazon

Rezensionen

Wenn es nicht nur bei einer Nacht bleibt….

Rezension aus Deutschland vom 25. März 2021

Ich bin begeistert und geflasht!
Was für ein toller Auftakt. Drei Brüder, welche nicht unterschiedlicher sein könnten und doch übten alle 3 einen gewissen Reiz auf mich aus.
Die Zerissenheit zwischen dem was man will, nicht will, sich wünscht und braucht fand ich super, denn am Ende wollen wir doch alle nicht alleine sein.
Eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt für Emmi und Lenja. Auch die Brüder kämpfen mit ihrem Gefühlen.

Besonders begeistern tut mich jedes mal aufs Neue, die Schreibweise der Autorin. Der Wechsel der Sichtweisen, nicht nur 2, haut mich immer aufs Neue um. So wird die Story von verschiedenen Seiten beleuchtet und man meint mittendrin zu sein. Eine unverwechselbare Art der Autorin!

Das Ende!!!! Ich wusste nicht wohin mit mir. Ich war so aufgewühlt und habe fieberhaft geschaut, ob nicht doch noch ein paar Seiten da sind. Man ey, das ist schon ein fieses Ende! Hoffentlich lässt Band 2 nicht zu lange auf sich warten. Eine wahrer Leseschmaus! ❤

Düster, Sinnlich und verdammt Heiß 🔥

Rezension aus Deutschland vom 20. April 2021

A Night with a Gangster: Dylan & Emmi Eine Mafia-Romance einfach erste Sahne.

Das ist mein erstes Buch von Mary Sardarjan, aber nicht mein letztes, ihre Story hat mich absolut begeistert. Der Schreibstil ist dramatisch, tragisch und fesselnd, aber auch sehr sinnlich. Es berührt den Leser auf eine besondere Weise.

Dylan hat viel verschiedene facetten durch diese wirk er so manches Mal etwas düster und unnahbar.

Emmi ist mir von Anfang an sympathisch. Sie ist auch authentisch und gefühlvoll

Eine spannende und unterhaltsame Geschichte, es gibt von mir eine klare Leseempfehlung.