Dragon World Part Two

Der Weg in die Zukunft!

Jahrelang wurde ich mit meiner Schwester in einem Labor wie ein Tier gehalten.

Untersuchungen, Qualen, Folterungen waren unser Alltag.

Unsere Herkunft war uns unbekannt. Jetzt hat sich alles verändert!

Wir sind frei! Wir sind Dragonier! Wir haben unseren Planeten gefunden!

Wir könnten in Frieden leben!

Wäre da nicht die Fracht der menschlichen Frauen, die uns in die Hände fällt und die Feinde, die sie zurückwollen.

Wäre da nicht die Eine, die mich für sich beanspruchen will.

Weibchen sind nicht die Einzigen, die man zur Paarung zwingen kann!

Die Vergangenheit hat ihre Spuren hinterlassen, für mich gibt es keine Zukunft!

Teil 1 und 2 der Serie sollten nacheinander gelesen werden.
Alle anderen Teile sind in sich abgeschlossen und können unabhängig der Reihenfolge gelesen werden.

Amazon

Rezensionen

Wenn die Vergangenheit einem im Wege steht!

Rezension aus Deutschland vom 11. September 2021

Eine tolle Fortsetzung der neue Sci-Fi Reihe von Addison More.
Diesmal geht es um den männlichen Part des Zwillingpaares, Adrik, der gemeinsam mit einer Schwester Maya die neue Flotte der Dragonier anführt und das Universum von der Sklaverei befreit.
Aufgrund der Erlebnisse während seiner jahrelangen Gefangenschaft und der Zuchtversuche, zu der man ihn gezwungen hat, möchte Adrik sich keiner Frau nähern. Obwohl das Glück und die Beziehung seiner Schwester bewundert, weigert er sich strikt auch nur den Gedanken an ein ähnliches Glück für sich zuzulassen. Obwohl seine eigene Gefährtin direkt auf seinem Schiff und in seiner Nähe sich aufhält, bekämpft die Anziehungskraft und unterdrückt seine Emotionen. Dass das meistens nicht gut geht, ist nur verständlich und sorgt für mächtig Zoff, denn Svetja, seine Auserwählte hat langsam die Nase voll von seiner Ignoranz und Weigerung und ist mittlerweile fest entschlossen, sich einen anderen Partner zu suchen. Ob Adrik noch die Kurve kriegt, müsst ihr selbst rausfinden, es bleibt spannend.
Auch die weiteren Befreiungsaktionen der Flotte sorgen für Herzrasen und rasante Action und werden sehr flott und wendungsreich beschrieben.
Eine ganz tolle Fortsetzung und ich freue mich schon auf weitere Geschichten über die Dragonier und ihre Abenteuer.
Von mir eine glasklare Empfehlung.