Veredianische Chroniken 5 – Schicksalsweber

Gefangen in den grausamen Spielen des Schicksals.

Vor dreißig Jahren widersetzte sich Xevius seinen Befehlen, indem er sich weigerte, die Frau zu ermorden, die die zukünftige Mutter der veredianischen Titanen werden sollte. Heute verlangt seine Regierung, dass er für dieses Versagen büßt, indem er die Welt von diesen Kindern befreit, bevor sie noch mächtiger werden. Während er sich auf dieser Mission befindet, spürt er die Anziehungskraft des Tunings – den psionischen Ruf seiner wahren Gefährtin. Erschwerend kommt hinzu, dass sich seine Frau als militärische Führerin und Beschützerin der Veredianer entpuppt.

Angesichts der wachsenden Spannungen zwischen ihrem Volk und den Xelixianern braucht Kamala auf keinen Fall einen korletheanischen Mörder in ihrem Leben, der die veredianischen Kinder jagt. Der Versuch, ihn zuerst zu eliminieren, sollte eine ihrer leichtesten Übungen sein. Wäre da nicht die Tatsache, dass er ihr Seelenverwandter ist. Ihn auf ihre Seite zu ziehen, könnte der Schlüssel zur Lösung vieler ihrer Probleme sein, aber zu welchem Preis für ihn und sein Volk?

Während sich schreckliche Visionen und Prophezeiungen mehren, ist Xevius hin- und hergerissen zwischen seinem Gewissen, der Treue zu seinem Volk und seiner Liebe zu der Frau, die sein Herz erobert hat.

Das Veredianische-Chroniken-Universum umfasst die Braxianer-Reihe. Jedes Buch kann als eigenständiges Buch mit einer eigenen Liebesgeschichte und ohne Cliffhanger gelesen werden. Um die übergreifende Geschichte in vollen Zügen genießen zu können, empfehlee ich, beide Serien in der folgenden Reihenfolge zu lesen:

  1. Dem Schicksal Entkommen
  2. Blindes Schicksal
  3. Amalias Erwachen
  4. Antons Grace
  5. Schicksalswende
  6. Raviks Mercy
  7. Schicksalsweber
  8. Krygors Hope

Amazon

Rezensionen

💖💫 Kamala und Xevius 💫💖

Rezension aus Deutschland vom 15. Juli 2021

Die phantastische Reihe geht weiter. Die Veredianer sind eine fast ausgestorbene Rasse und werden wegen ihrer besonderen Gaben als Sklaven gehalten. Aber der Beginn und die Befreiung ihrer Rasse steht bevor. Die geheimnisvollen Tuueraner greifen in das Geschehen ein und auch andere Spezies werden in das Geschehen mit hineingezogen, da auch sie davon betroffen sind.

Toller flüssiger Schreibstil. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben. Man fühlt und leidet mit ihnen oder verflucht sie.

Den Korletheaner Xevius holt nach 30 Jahren seine Vergangenheit wieder ein und er ist gezwungen sich zu entscheiden was ihm die Zukunft bringen wird. Eine atemberaubende, spannende und heiße Geschichte nimmt ihren Lauf.

Absolute Leseempfehlung !!! ⭐️💖⭐️💫⭐️💖⭐️💫⭐️

Es ist eine packende Serie!

Rezension aus Deutschland vom 2. Januar 2021

Ich bin süchtig nach dieser Serie und kann kaum den nächsten Teil erwarten. Emotional hat dieser Teil mich wirklich voll erwischt und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, war also für mehrere Stunden ausgeschaltet. Selten hat eine Autorin mich so gepackt wie diese. Standing Ovations für dieses Schreibtalent,anders kann ich es nicht beschreiben.