Blind date

Selbst ist die Frau!

Ein heißer Chat, eine innige Liebe – wer träumt nicht davon?

Wenn man jedoch nicht bei seinem Auserwähltem sondern dessen Bruder aufwacht, scheint Flucht der einzige Ausweg zu sein.
Doch der Psychopath, der plötzlich die Straßen mit Opfern seiner Übergriffe und zahlreichen Leichen übersät, hinterlässt eine eindeutige Botschaft.

Nach einer weiteren Gefangennahme steht für Mia fest: Sie muss sich ihrem Albtraum stellen!

Ein erbitterter Kampf ums Überleben beginnt!

TRIGGERWARNUNG:
Das Buch enthält explizierte Szenen und Gewaltdarstellung.
Für sensible Menschen ist es daher ungeeignet!

Amazon

Rezensionen

Mia, Aiden und Mason… Wer ist Freund und wer ist Feind? Wer das Monster und wer der Held?

Rezension aus Deutschland vom 6. August 2021

Mia lernt in einem Chat Aiden kennen. Sie vertrauen sich und erzählen sich von ihrem Alltag auch ihre Vorlieben. Schnell merken beide das sie mehr für einander empfinden.

Nur wer macht den ersten Schritt? Wer wagt es dem anderen zu sagen, dass man ihn persönlich mal gegenüberstehen will?

Als Mia mit dem Bus nach Hause fährt sitzt ein einziger Mann mit im Bus. Ihr Unbehagen schiebt sie nach anfänglichen Zweifeln zur Seite. Da der Mann sehr Dominat ist, kommt ihr der Gedanke es könnte Aiden sein. Wird sie mit ihm mitgehen und wenn ja was hat er mit ihr vor? Was wird alles geschehen?

Mia vertraut ihm, weil sie im Hinterkopf noch immer Aiden dahinter vermutet, seine ganze Art wie er mit ihr spricht, lässt sie diese Vermutung glauben und weil er Dinge weiß die nur er wissen kann. Aber ist das wirklich so? Oder hätte sie auf ihren Bauch hören sollen, der sie immer wieder warnte? Zumindest ist nicht alles so wie es zu Beginn den Anschein machte, tatsächlich ist es ein anderer und der hat nichts Gutes im Sinne. Mason ist der Bruder von Aiden und hat sich seiner Persönlichkeit angenommen, er kopiert Aiden bis ins kleinste Detail. Was sie ab da alles erleben ist schon der Hammer, kaum hat man eines irgendwie verkraftet, kommt schon das nächste Drama um die Ecke. Eines ist klar, Mason ist krank und genau das wird zum Verhängnis von Mia und Aiden. Beide führen ein Leben in Gefahr, beide wollen im Grunde nur ihr altes Leben zurück. Was stellt Mason alles an?

Mia hat Mason schnell durchschaut und versucht auch Aiden davon zu überzeugen, dass er nichts Gutes im Schilde führt. Nur Aiden will das nicht wahr haben, erst als es fast zu spät ist, muss er sich doch einiges eingestehen falsch gedeutet zu haben. Was alles passiert mit den dreien müsst ihr selber lesen.

Werden sie es schaffen? Was müssen beide erleiden um am Ende dann wieder zueinander zu finden? In welche Gefahr begibt sich Mia, damit das ganze Drama ein Ende findet?

Mich hat die Story von Beginn an voll in den Bann gezogen, ich habe mit ihnen mitgelitten und immer gehofft das es nicht noch schlimmer werden wird, aber es kam zu Teil schon schlimmer, aber genau das machte diese Story so spannend und interessant. Besser hätte man sie nicht schreiben können.

Eine ganz klare Leseempfehlung von mir.

Die 5 Sterne hat sie auch verdient.

Wow 😍 packend vom Anfang bis zum Ende

Rezension aus Deutschland vom 7. August 2021

Ich muss gestehen ich weiß nicht genau was ich sagen soll. Die Geschichte um Mia hat mich zum Nachdenken gebracht.
Du suchst jemanden und machst einen Account auf einer Datingseite, lernst einen netten Typen kennen und landest am Ende in der Hölle…….

Durch den leichten, flüssigen und vor allem fesselnden Schreibstil habe ich die Story in einem Rutsch gelesen. Aufhören war ein NoGo.

Mia war mir von Anfang an sehr sympathisch, eine starke Persönlichkeit. In machen Situationen etwas zu leicht- und gutgläubig, aber Wert sieht nicht das Gute im Menschen.

Aiden mochte ich ebenfalls von Anfang an. Er ist nett, sympathisch und kämpft für deine Lieben, auch wenn er selbst in die Schusslinie gerät.

Mason, was soll ich da sagen. Er ist einfach krank und unberechenbar. Seine Besessenheit von Mia macht es nicht besser, im Gegenteil ich kann ihn nicht leiden.

Die Geschichte packt dich voll und ganz und eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt. Du wirst auseinander gerissen und am Ende wieder zusammen gesetzt. Lachen, zittern, Schock sind vorprogrammiert. Aber auch die sinnlichen Momente werden perfekt in Szene gesetzt.

Fazit
Eine gelungene Story, bei der es um Vertrauen, Freundschaft, aber auch um die Liebe geht, die allerdings von dunklen Schatten überzogen ist. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.

Ich gebe 5 von 5 Sterne ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ und eine absolute Kauf-und Leseempfehlung. Danke für die schönen Lesestunden.