Royally – falscher Verlobter

Es ist die uralte Liebesgeschichte, die jeder kennt: Mädchen trifft Herzog. Mädchen verabscheut Herzog. Herzog macht Mädchen einen Heiratsantrag. 

Es gibt nur wenig, dass ich noch mehr hasse als hochnäsige, reiche Schnösel, und das sind hochnäsige, reiche Schnösel mit Adelstiteln. Allerdings hat der Herzog von Neu-Arkadia ein Imageproblem, das nur mit einer Verlobten behoben werden kann – und zufällig bin ich die einzige Frau, die diese Rolle zu spielen vermag.

Er bezahlt meine Studiengebühren und gewährt mir eine dauerhafte Staatsbürgerschaft, im Gegenzug werde ich sein Aschenputtel sein. Ein königliches Makeover, extravagante Bälle, hartnäckige Paparazzi und misstrauische Familienmitglieder – mit all dem kann ich problemlos umgehen. Aber plötzlich ist das Knistern, die Anziehung, die wir vorgetäuscht haben, viel zu echt. Vergesst die gläsernen Schuhe – dieses Aschenputtel hier läuft Gefahr, ihr ganzes Herz zu verlieren!

Royally Fake Fiancé ist ein Standalone-Liebesroman über einen arroganten Herzog und eine unbeholfene Bürgerliche, die sein Herz stiehlt. Dieses Buch ist witzig, sexy, spannend und hoch-explosiv (also, buchstäblich: Dinge werden explodieren!) – das Königshaus von Neu-Arkadia wird nie wieder dasselbe sein!